Beschneidung des Mannes

sexadmin   February 2, 2017   Comments Off on Beschneidung des Mannes

Beschneidung des Mannes: Vor- und Nachteile, warum Männer beschnitten wurden und das Einfluss auf den Geschlechtsverkehr

Beschneidung des Mannes

Ob sich beschneiden lassen, Vor- und Nachteile – all dies wird heute besprochen. Laut Statistik sind etwa 15-18% der gesamten männlichen Bevölkerung des Planeten beschnitten.

Bei der Beschneidung des Mannes, medizinisch Zirkumzision genannt, wird die Vorhaut operativ entfernt.

Besonders interessant ist, dass die Ärzte keine gleiche Meinung über Entfernung der Vorhaut hatten, und es ist immer noch aus verschiedenen Winkeln abgehandelt.

Es sei darauf hingewiesen, dass Beschneidung mehrere Gründe haben kann:

1.    Soziale. In diesem Fall ermöglicht die Beschneidung die Sexualität einzustellen.
2.    Religiöse. In einigen Religionen, Beschneidung der Männer ist zwingend notwendig, und die  Jungen wurden beschnitten.
3.    National. In der Tat, ist diese Grund der religiösen Nähe.
4.    Medizinische. Beschneidung wird in bestimmten Pathologien des Penis oder in bestimmten Krankheiten gemacht.
5.    Hygienische.

Warum Mann lässt sich beschneiden

Wenn wir über die Beschneidung sprechen, die nicht mit religiösen oder nationalen Bedürfnissen verbunden ist, kann der Vorgang in den folgenden Bereichen in Betracht gezogen werden:

–    Eine Sanitärkomponente erhöht sich bei der Abwesenheit der Vorhaut.
–    Verringerung der Wahrscheinlichkeit einer Infektion durch bestimmte Infektionen.
–    Die Dauer des Geschlechtsverkehrs erhöht sich signifikant.

So überwiegen die Profis auf jeden Fall die Nachteile der Beschneidung aus einem solchen Verfahren.

§ Hier auf einmal ist es wichtig zu betonen, dass die Ärzte die Beschneidung tun, vor allem, wenn es sich um einen geschlechtsreifen Mann ist.

Selbstbehandlung ist verboten, da es die Wahrscheinlichkeit von Schäden an den Nerven im Genitalbereich existiert, was zu Erektionsstörungen führen kann.

Wenn das Verfahren benötigt ist

Es gibt Situationen, in denen männliche Beschneidung notwendig ist. In diesem Fall, muss ein  Arzt die Entscheidung über die Entfernung der Vorhaut treffen.

Indikationen für die Beschneidung sind:
–    Phimose
–    Paraphimose.

Im ersten Fall gibt es keinen Zweifel, warum der Arzt die Beschneidung tut, da Phimose eine starke Verengung der Vorhaut an der Eichel ist. Phimose-Behandlung ist nur chirurgisch möglich.

Phimose führt dazu, dass Vorhaut praktisch zur Eichel des Penis anwachst, und dies kann Probleme bei Harnlassen verursachen.

Im zweiten Fall, ist eine Operation indiziert, wenn Paraphimose oder Schlinge diagnostiziert ist. In diesem Fall ist die Krankheit eine direkte Komplikation einer Phimose.

Die Eichel des Penis wird mit Vorhaut eingeklemmt und man kann sie nicht schließen. Aber das Problem ist, dass bei der Verdrückung, tritt schlechte Durchblutung auf, und dies Nekrose der Eichel des Penis verursachen kann.

entfernung der vorhaut

§ Diese Diagnose ist auch die Gründe für Beschneidung, um die Eichel des Penis zu befreien, und normale Blutzirkulation wiederherzustellen.

Zusätzlich zu Krankheiten, gibt es andere Gründe für die Beschneidung:

–    Nachwirkung von Trauma der Vorhaut. Wenn die Verletzung zum Bruch der Vorhaut geführt hat, nach der Heilung kann der Narbe auftreten, was die Qualität des Sexuallebens beeinflussen kann.
–    Zu häufige Infektion mit sexuell übertragbaren Infektionen.
–    Vorzeitige Ejakulation. Wenn ein Mann sehr schnell kommt, kann die Beschneidung helfen, das Problem zu lösen.
–    Im Alter, wenn Vorhaut zur Eichel des Penis anwachst.

In einigen Fällen ist die Beschneidung eine Anforderung von Frauen. Warum die Frau die Beschneidung erfordert – in verschiedenen Fällen, gibt es verschiedene Ursachen, von dem unschönen Aussehen des Penis bis zu einer bestimmten Ausbildung in kulturellen und ethnologischen Bedingungen.

Die unbestreitbaren Vorteile der Beschneidung

Es gibt eine Ansicht, das Verfahren für die Entfernung der Vorhaut die Entwicklung von Krebs des Penis verhindern kann. Es gibt immer noch keine genauen Daten, die diese Ansicht bestätigen würden, aber die Ärzte eine solche Option nicht auszuschließen.

In gewissem Sinne, Beschneidung kann als Schutz gegen Infektionskrankheiten und sogar HIV sein. Hier müssen wir verstehen, dass oft die Infektion in den Blutstrom durch Mikroschäden der männlichen Vorhaut dringt.

Warum die Beschneidung aus hygienischen Gründen machen, denn es ist eine Frage der Hygiene? Auf der einen Seite, in der Tat, der Mann muss einfach persönliche Hygienevorschriften folgen.

Jedoch unter der Vorhaut des Penis, sammelt sich nicht nur Fett, sondern Samen, was beispielsweiser, unterbrochener Koitus nicht so sicher im Hinblick auf die Möglichkeit einer Schwangerschaft macht.

Darüber hinaus entwickeln sich schnell die Krankheitserreger unter der Vorhaut.

§ Allerdings sind die Vorteile der Beschneidung evident, und dies wird durch die zahlreichen Bewertungen von Patienten und Ärzten bestätigt.

Nachteile der Beschneidung

Entfernung der Vorhaut hat auch negative Seiten. Zum Beispiel, nach der Beschneidung, können sehr starke Schmerzen auftreten. Wenn Baby beschnitten wurde, geschieht es auch der Zustand des Schmerzschocks.

Heute ist ein solcher Zustand nach dem Verfahren nicht möglich, da die Ärzte Anästhesie zu verwenden begannen, aber früher wurde die Operation ohne Betäubung durchgeführt.

Jedoch, kann ein Mann einige Zeit Schmerz nach der Beschneidung fühlen.

Nach der Beschneidung sollte Penis Hygiene verbessert werden. Ohne die Vorhaut im Vorhautbändchen werden schnell Bakterien gesammelt.

Es besteht immer ein Risiko einer Infektion bei der Beschneidung. Es gibt praktisch keine Absicherung medizinischer Fehler, und während der Intervention kann Infektion eingegeben werden, dann wird eine Entzündung auftreten.

Ein Nachteil ist auch, dass nach der Beschneidung das Risiko die offene Eichel des Penis zu traumatisieren immer auf einem hohen Niveau existiert.

Weiterhin, nach der Entfernung der Vorhaut die Schmiermittel aus der Oberfläche der Eichel verschwindet, und Eichel bleibt immer trocken.

Die meisten Männer sagen, dass nach der Operation die offene Eichel des Penis dauerhaft schmerzt, aufgrund der Reibung mit Unterwäsche.

Es gibt viele Bewertungen von Männern, die über die Linderung der sexuellen Empfindung während des Geschlechtsverkehrs erzählen. In manchen Fällen, Erektion verschwindet während des Geschlechtsverkehrs.

Auf der anderen Seite, erhöht sich die Dauer des Geschlechtsverkehrs, da nach der Beschneidung die Empfindlichkeit der Eichel des Penis sich verringert.

Wie Sie verstehen können, Beschneidung hat auch die Nachteile, ist jedoch dieses Verfahren sehr beliebt, und die Menschen werden noch in der Kindheit, und bereits in dem Erwachsenenleben beschnitten.