Anzeichen für den Eisprung

sexadmin   November 16, 2016   Comments Off on Anzeichen für den Eisprung

Eisprung

Wenn und auf welchen Tag geschieht der Eisprung?

Der Eisprung für die Frau ist ein Hauptmerkmal ihrer Fähigkeit Kinder zu gebären. Es ermöglicht Ihnen, die Zeit zu bestimmen, die für die Empfängnis am günstigsten ist.

Um die Zeit des Eisprungs zu bestimmen, können Sie eine Schwangerschaft natürlich vermeiden. Viele Frauen suchen Eisprung Termine zu bestimmen, um ein Baby zu empfangen.

Um richtig zu bestimmen, wann der Eisprung bei Frauen auftritt, soll man wissen, was im Organismus in diese Periode passiert.

Wie geschieht der Eisprung-Prozess?

Die Eizelle reift in den Eierstöcken. Ihre Frist der Reifung kann von 8 bis zu 30 Tagen dauern. Gewöhnlich dauert es nicht mehr als 2 Wochen.

In der Mitte des Menstruationszyklus (ungefähr 12 Tage nach Beginn der Menstruation) produziert die Hypophyse große Mengen des Luteinisierungshormons. Nach 36 Stunden geschieht der Eisprung.

Tatsächlich ist es der Prozess der Freisetzung der Eizelle aus dem Follikel. Er dauert ein paar Sekunden. Der Follikel reißt, die Eizelle befreiend. Sein Bruch kann zu jeder Zeit des ovulatorischen Tages auftreten.

Das heißt, der Eisprung geschieht augenblicklich. Aber alle vorangehenden und nachfolgenden Prozesse nennt man als die ovulatorische Periode. Seine Dauer kann abhängig von den Eigenschaften des Organismus abwechseln.

Der zweite Teil des Menstruationszyklus (14 Tage nach der Ovulation) – das ist die Zeit der Vorbereitung der schleimigen Schicht des Uterus. Wenn die Befruchtung nicht geschah, dann gibt es Menstruationsblutungen.

Wie oft geschieht der Eisprung?

Wenn der Menstruationszyklus 28 Tage bildet, so geschieht der Eisprung am 14. Tag des Zyklus. Aber einige Fachkräfte behaupten, dass die Dauer des Zyklus eine unzuverlässige Quelle der Informationen ist. Doch tritt die Ovulation beim kurzen Zyklus früher, und bei langwierigen — viel später.

Dazu kann die Frau Abweichungen von der Norme haben. Dann wird diese Berechnungsmethode falsch. Man muss berücksichtigen, dass der Eisprung Rhythmus nach der Geburt, Abtreibung und vor der Menopause sich ändert.

Charakteristischen Merkmale

Viele Frauen bestimmen Eisprung durch die folgenden Merkmale:
•    unbedeutende und kurzzeitige Schmerzen im Unterbauch;
•    Erhöhung der Ausfluss und erhöhte Libido;
•    Reduktion der basalen (rektal) Temperatur in den Tag, wenn der Eisprung geschieht.

Wann geschieht die Empfängnis nach dem Eisprung?

Es ist bekannt, dass die Befruchtung als Ergebnis der Fusion von zwei Keimzellen von Individuen unterschiedlichen Geschlechts auftritt. Von der Natur ist so beabsichtigt, dass die Eizelle soll mit Spermien zur streng bestimmten Zeit sich treffen. Deshalb dauert die günstigste Periode für die Befruchtung nur 20-36 Stunden.

Was zu tun, wenn Eisprung geschieht nicht?

Regelmäßiger Eisprung – ist ein Zeugnis der Gesundheit der Frau. Die Ärzte meinen, dass in der Norme bei der gesunden Frau können und die anovulatorischen Umläufe geschehen. Sie passieren mehrmals pro Jahr. Solche Menstruationszyklen werden die Reifung von Eiern nicht begleitet.

Die Abwesenheit an Eisprung oder Anovulation – eine Verletzung der Gesundheit, die von der Störung des Menstruationszyklus gezeigt wird. Wenn eine Frau keine regelmäßigen Eisprung hat, kann man über irgendwelche Pathologien zu sprechen.

Die Methoden der Behandlung hängen von Ursachen ab, die die Anovulation verursacht haben. Um die weibliche Gesundheit wieder herzustellen, muss man die gründliche Untersuchung bei den Fachkräften unterziehen.