Potenz – die Basis des männlichen Vertrauensa

sexadmin   October 27, 2016   Comments Off on Potenz – die Basis des männlichen Vertrauensa

Potenz Info

Männer Vertrauen – was sind die Bestandteile? Solche Faktoren wie Geld, körperliche Stärke, Stellung in der Gesellschaft, eine erfolgreiche Karriere. Aber niemand kann mit der Tatsache streiten, dass eine wichtige Determinante für Männer Vertrauen sein Erfolg im Sexualleben ist. Einfach gesagt, wenn alles in Ordnung in dem Sexualleben eines Mannes ist, ist er zuversichtlich, und zu einem gewissen Grad erfolgreich in allen anderen Bereichen des Lebens. Daher ist es extrem wichtig für einen Mann immer in einer günstigeren Lage zu bleiben. Aber leider, kann nicht jeder Mann sich davor sexuellen Störungen schützen. Nichts ist für immer, und die Potenz auch.

Was ist die Potenz?

Zuerst sollten Sie verstehen, was ist die Potenz? Aus dem Lateinischen (“potentia”) bedeutet ein Wort “Handlungsfähigkeit”. Im allgemeinen Sinne versteht man unter Potenz die Fähigkeit der Männer, einen qualitativen Geschlechtsverkehr zu leiten, sexuelle Befriedigung den Frauen zu bringen und Kinder zu empfangen.

Potenz kann in mehreren der Komponenten beschrieben werden:
– das Vorhandensein von sexuellem Verlangen (oder sexuelle Energie);
– das Vorhandensein einer normalen Erektion;
– qualitative Beendigung des Geschlechtsverkehrs (Ejakulation und die Dauer der Wiederherstellung der Erektion nach dem Geschlechtsverkehr).

Wenn diese Zahlen hoch sind, können wir über die ideale Potenz sprechen. Aber nicht alle Menschen können das Vorhandensein von allen drei dieser Komponenten verfügen. In einem bestimmten Alter beginnen die Männer verschiedene Schwierigkeiten zu erleben und man kann nicht sagen, dass, wenn in 20 Jahren alt der junge Mann sich hypersexuell fühlt, wird er in den 35 Jahren ein Interesse an dem weiblichen Geschlecht, und Sex im Allgemeinen verlieren, und umgekehrt.

Wie Potenz zu steigern?

Viele Männer sind mit Fragen ständig besorgt: wie kann man die Potenz erhöhen? Was ist besser geeignet, um die Potenz zu erhöhen? Gibt es irgendwelche Potenzmittel? Sie werden aber die eindeutige Antwort auf diese Fragen über die Potenz nicht finden. Es gibt eine große Anzahl an Faktoren, die Potenz zu steigern, helfen. Versuchen Sie, bestimmte Vorschriften einzuhalten.

1. Ein ausgezeichnetes stimulierendes Mittel zur Potenz ist stabiles Sexualleben. Männliches Glied sollte immer auf Trab sein. Regelmäßiger Sex verbessert die Potenz und bewirkt auf die Qualität und Quantität der Spermien.

2. Die richtige Ernährung – spielt auch eine wichtige Rolle in der Potenz. Um die Potenz eines Mannes zu erhöhen, sollte er eine bestimmte Menge von Vitaminen auf einer täglichen Basis zu erhalten. Potenzsteigernde Produkte sollte Phosphor (Milch, Sonnenblumenkerne, Mandeln, Erdnüsse, Walnüsse, brauner Reis, Eier, Knoblauch, Krabbe, Rind, Lamm, Pilze, Rosinen); Zink (Zink wird empfohlen, täglich in Form von Tabletten zu nehmen. Die frische Austern sind sehr reich an Zink, aber sie sind sehr teuer, nicht weitverbreitet und Tabletten können in jeder Apotheke gekauft werden); Vitamin E (Brot aus Vollkorn und Kleie, Getreide, Nüsse, Sojabohnen) enthalten.

3. Alkohol kann die Potenz erhöhen oder auch reduzieren. Alles hängt von der genommenen  Dosis. Zulässige Dosis pro Tag: ein Glas Wein, eine Flasche Bier. Die Hauptsache ist nicht zu überschreiten.

4. Das Problem von Übergewicht bei Männern wirkt sich auch auf die Erhöhung der Potenz. Es ist notwendig, ihre Kilogramm zu überwachen, wenn notwendig, auf die Behandlung zurückzugreifen.

5. Nervöse Belastung und Stress werden Sie kaum Verbündete in Fragen der Erhöhung der Potenz sein. Männer müssen lernen, wie solche Beschwerden zu überwinden und zu bewältigen. Sport kann Ihnen auch helfen.

6. Gesunder Schlaf – die Gewähr der Potenz. Der ständige Mangel an Schlaf wirkt sich nicht nur auf die Aufhebung der Potenz, sondern auch auf die Gesundheit im Allgemeinen. Wenn ein Mann schlafen will, kann es davon keine Rede über Sex sein.

Wenn Sie all diese Regeln nicht befolgen können, und noch die Potenzprobleme haben, können Sie die Tabletten zu verwenden beginnen. Vielleicht ist dies der einfachste und sicherste Weg.

Die Potenzmittel werden ein paar Stunden vor dem sexuellen Akt verwendet, und die Wirkung hält bis zu 4-36 Stunden. Von der Liste: Viagra, Levitra, Cialis, Viagra Soft, Cialis Soft, kann man wählen, was für einen bestimmten Menschen in einer bestimmten Situation richtig ist.

Testosteron. Was ist das?
Testosteron und PotenzDie Hauptrolle im Prozess der Potenz spielt… was denken Sie? Männliches Hormon – Testosteron, das den Männern die sexuelle Energie bringt. Dieses Hormon bildet sich in den Hoden heraus und neigt dazu, zur Mutation in das weibliche Sexualhormon – Östrogen. Dann kommt Testosteron in seine ursprüngliche Position nicht zurück und bleibt mutiert. Bisher bleibt für Ärzten ein Rätsel, wie diese Transformation sich stattfindet, und wie kann es vermiedet werden. Aber es ist bewiesen, dass ein Mann nur über normale Potenz ohne eine ausreichende Anzahl von männlichen Hormonen träumen kann.

Amerikanische Ärzte führten Experimente durch Testosteronspiegel in verschiedenen Situationen zu messen. Sie haben bestimmt, dass das Niveau des primären männlichen Hormons von der psychischen Verfassung, Nahrung, Schlaf, Temperatur abhängig ist.

Wie für Psychologie, hängt alles von den äußeren Reizen – wenn ein Mann sieht auf eine schöne Frau, berührt sie, springt sein Hormonspiegel sofort. Aus irgendeinem Grund denken viele Menschen, dass ein Mann vor allem, mit seinen Augen liebt. Sehr wichtig sind für Männer würzige Gerüche und empfindliche Berührungen.

Es gibt viele potenzsteigernde Lebensmittel. Unter ihnen gibt es die Lebensmittel, die Proteine enthalten – Thunfisch, Garnelen und andere – Hering, Trauben, Gemüse, Kürbis, Kohl, Salat, Gewürze. Besonders schädlich für Männer sind die Lebensmittel, die Säure enthalten – Essig, Rindfleisch und Östrogen – Koffein, Soja-Produkte.

Der Mann muss genügend schlafen, um genug Testosteron zu produzieren. Gipfelpunkt des männlichen Hormonspiegels wird am Morgen erreicht. Damit verbunden sind die Morgen Erektionen.

Die Umgebungstemperatur sollte angemessen sein (vorzugsweise 3,5 Grad niedriger als die Körpertemperatur) für die Geburt der ausreichenden Anzahl an Spermien. Daher sollten Männer nicht zu enge und unbequeme Kleidung tragen. Es ist kein Wunder, dass manche Menschen, die für ihre Sexualität bekannt sind (z.B. die Indianer) Höschen nicht tragen. Es ist auch schädlich in den beheizten Sitzen zu sitzen, einen Laptop auf dem Schoß zu legen. Überhitzung ist sehr schädlich für die Hoden.

So Witze mit Hormonen können sich negativ auf die Fähigkeit der Menschen zur sexuellen Befriedigung beeinflussen. Also vernachlässigen Sie unsere Beratung nicht.

Wie tritt eine Erektion auf?
Erektion Die Männer interessieren sich sehr selten für eine Frage, wie die Erektion auftritt? Natürlich in solchen Momenten, kann ein Mann nicht über solche tiefe Dinge denken und ihn quält nur einen Gedanken über Entladung!!!

Eine Erektion auftritt, dank der Arbeit bestimmten Muskeln. Als Ergebnis dieser Arbeit füllt den Penis mit Blut. Diese gleichen Muskeln mit den Herzkontraktionen drücken die Behälter, wobei der hohe Druck in den Penis auftritt. Dieser Druck sorgt für Erektion. Die Stärke der Erektion ist von dem Druck und jeweils von der Arbeit der Muskeln, die diese Erektion bieten, abhängig. Die Schlussfolgerung hier kann nur einzig sein – es ist notwendig, um die Muskeln zu trainieren!

Wenn die Muskeln müde sind, tritt Ejakulation automatisch, und die Erektion nachlässt. Es ist bewiesen, dass, wenn ein Mensch negative Gefühle vor dem Sex (Angst, Aufregung, Angst) fühlt, schwächen sich Muskeln und kann Ejakulation früher als üblich auftreten.

Potenz besteht auch aus die Fähigkeit, eine Erektion während des Geschlechtsaktes zu erhalten und die Dauer des Geschlechtsverkehrs. Für viele Männer ist die Dauer des Geschlechtsverkehrs 3-5 Minuten genug, aber die Frauen können nicht so schnell ein Orgasmus erreichen. Der Mangel an männlichen Ressourcen für den langfristigen Akt zeigt auf das Problem mit der Potenz.

Wie Sie verstehen, die Potenz ist eine schwierige Sache. Und um es zu verstehen, ist es notwendig, Ihr Körper, seine Bedürfnisse, Wünsche und Fähigkeiten tief zu studieren. Gute Potenz kann einem Mann helles Leben bieten, eine einzigartige Schatten der Sinnlichkeit, Kraft und Zuversicht geben. Probleme mit der Potenz, im Gegenteil, verursachen die Depressionen, Stress und ein Mann kann nicht in der Lage sein, etwas zu tun. Und wer will Looser sein? Die Antwort ist klar für alle. Sie müssen verstehen, dass Ihr Leben sehr wichtig ist – richtige Ernährung, guter Schlaf, Training Ihres Körpers. All dies können Sie glücklich machen!!!

Wenn Sie keine Zeit haben, oder über schnelles Resultat träumen, können Sie einfach die Pillen aus unserem Katalog kaufen. Seien Sie sicher – sie werden Ihnen immer im entscheidenden Moment helfen, werden die Voraussetzungen für eine Qualität der Erektion sorgen. Der beste Weg, auch in der heikelsten Situation!