Sex im Alter

sexadmin   September 5, 2016   Comments Off on Sex im Alter

Sex im AlterSex kann die mächtige emotionale Aufladung und das Gesundheitsinstrument sein. Und, übrigens nicht nur für die Jungen. Sex ist auf jeder Etappe des Lebens hinreissend und mit den Jahren erwirbt mehr Bedeutung. Für die bejahrten Männer und Frauen kann der Nutzen und die Freude von gutem Sex riesig sein: Sex verstärkt den Blutkreislauf, verringert die Nervosität und die Depression, gibt einen Spritzer natürliche Schmerzmittel Endorphine und fördert die Entspannung.

Natürlich, wird das Alter von der Reihe der physischen und emotionalen Probleme begleitet. Aber diese Probleme sind nicht unüberwindbar, und sollen kein Hindernis zum Genuss vom sexuellen Leben werden.

Leider, der Geschlechtsakt in 70 oder 80 Jahre kann nicht so intensiv sein, wie in 20 oder 30 Jahren, aber nichts stört es qualitativ und angenehm zu machen. Mit den Jahren fühlen Sie sich weiser, haben sich und den Partner gründlich studiert, sind sinnlichem Sex geöffnet. Ältere Menschen haben mehr Selbstvertrauen, sie sind von den unrealistischen Idealen und Vorurteile befreit, sie können sich zu entspannen und zu genießen.

Es gibt auch Nachteile. Einige ältere Leute fühlen sich peinlich, da ihr Körper und die Geschlechtsorgane nicht so attraktiv, wie in der Jugend aussehen, ihre sexuelle Funktion nimmt ab, und die Krankheiten oder der Verlust des Partners und machen das sexuelle Leben gar zunichte. Sie können die Enttäuschungen in Sex vermeiden, aktiv bleibend und die physische Form unterstützend. Manchmal ist es erforderlich, auf die neuen Experimente, auf den Wechsel Lebensweise, der möglich dazu entschieden zu werden, man muss hinter der professionellen Hilfe behandeln. Man kann sehr vieles machen, um die natürlichen Prozesse zu kompensieren, die mit zunehmendem Alter geschehen.

Der Mann in jedem Alter will ein Mann im wahrsten Sinne des Wortes sein. Jeder Mann nimmt sehr zu Herzen die altersbedingten Veränderungen in der sexuellen Aktivität. Die Zeit vergeht, sexuelle Aktivität reduziert sich, und der Mann verbringt mehr und mehr Zeit auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie die Potenz nach 50 Jahren zu erhöhen. Glücklicherweise gibt es heute viele potenzsteigernde Medikamente wie Viagra, Cialis und Levitra. Für weitere Informationen über die Medikamente, können Sie hier sehen.

Mit zunehmendem Alter gehen zwei Sachen, die die größte Freude im Leben bringen – Kinder und Karriere, auf den zweiten Plan weg. Persönliche Beziehungen werden oft wichtiger und Sex kann ein wichtiger Weg, um emotionale ” Entladung” sein.

Sex im Alter erlaubt:
– Die psychische und physische Gesundheit zu verbessern. Dies ist eine weiche Bewegung, durch die Produktion von Endorphinen begleitet und hilft Angst zu reduzieren.
– Die Lebensdauer zu vergrössern.
– Die Beziehungen zu festigen. Sex im Alter ermöglicht die meiste Nähe und die tiefsten Gefühle zu erleben.
– Von der Eile abzulenken. Sex ist eine intime spannende Attraktion, es ermöglicht über die harten Realitäten der umgebenden Realität zu vergessen.

Sex im Alter kann mehr Spaß als irgendwann bringen. Wie kann man es unvergesslich machen?
•    Nutzen Sie die Erfahrung. Unabhängig von Geschlecht, können Sie sich viel besser und attraktiver in 70-jährigen Körper als sie 22 Jahre fühlen. Jetzt wissen Sie sich, haben viel versucht und Sie sind glücklich.
•    Sprechen Sie sich mit Ihrem Partner. Die aufrichtigen Gespräche über Sex werden nicht leicht, aber der Verkehr zu den intimen Themen wird Ihnen beide helfen, sich näher zu fühlen und wird Sex angenehmer machen. Sogar der Prozess des Gespräches auf Sex kann Sie sexueller machen. Verspieltheit, Humor, Tabuthemen – all dies wird nur “peppercorn” in Ihrem Sexualleben hinzufügen.
•    Konzentrieren Sie sich auf der Intimität des Prozesses, und nicht auf dem physischen Kontakt. Die sexuellen Beziehungen in einem beliebigen Alter meinen viel, als einfach den Geschlechtsakt. Es sind Gerüche, die psychologische Nähe, und Berührung. Klappen Sie die Komplexe auf, konzentrieren Sie sich auf den Gefühlen, der Feinheit und der Liebkosung.