Potenzmittel für Männer rezeptfrei – Welches Präparat ist am effektivsten?

sexadmin   November 27, 2018   Comments Off on Potenzmittel für Männer rezeptfrei – Welches Präparat ist am effektivsten?

Potenzmittel für Männer sind unentbehrliche Medikamente, die es den Vertretern des stärkeren Geschlechts erlauben, erektiler Dysfunktion loszuwerden, Selbstvertrauen zurückzugewinnen und im Bett auf der Höhe zu sein. Es gibt verschiedene Mittel, die die Potenz von Männern erhöhen, und haben Sie bereits ausgewählt, was für Sie richtig ist?

Potenzmittel für Männer

Bis heute bieten verschiedene Unternehmen eine Vielzahl von Möglichkeiten für Männer um die Potenz zu verbessern. Einige von ihnen beginnen schnell zu wirken, andere – haben eine dauerhafte Wirkungsdauer, andere bestehen nur aus natürlichen Substanzen. Eine große Anzahl von Generika und Nahrungsergänzungsmitteln, laut den Herstellern, können helfen, mit sexueller Impotenz fertig zu werden.

Darüber hinaus gibt es viele Volksmethoden zur Behandlung von sexueller Impotenz. Anhänger jeder Methode stellen sicher, dass es am effektivsten ist.

Alle Methoden können in vier Hauptgruppen aufgeteilten werden:

  • Hormone auf der Basis von Testosteron;
  • alternative Präparate;
  • Volksmedizin;
  • Inhibitoren von Phosphodiesterase-5.

Phosphodiesterase-5-Inhibitoren sind die wirksamsten Mittel für die Potenz

Solche Medikamente erhielten viele positiven Feedbacks von Anwendern und medizinischen Vertretern. Substanzen, die in diesen Medikamenten gefunden werden, tragen zur Wiederherstellung der Blutzirkulation bei, füllen das Genitalbereich mit Blut, blockieren ein Enzym (Phosphodiesterase Typ 5). Diese Medikamente sind in den Top 5 der besten Medikamente für die Potenz.

Viagra wird wieder Vertrauen in die Kräfte gewinnen

Seit fast 20 Jahren ist Viagra führend in der Liste der besten Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Laut einer Umfrage der Ärzte aus Kinsey Universität, erhalten 570 von 700 Männern nach Einnahme dieses Medikaments volle sexuelle Befriedigungen.

Der Wirkstoff des Medikaments Viagra ist Sildenafil, das durchschnittlich eine halbe Stunde nach der Einnahme wirkt. Sildenafil normalisiert die natürlichen Prozesse im Körper, als Ergebnis, mit einer klaren sexuellen Stimulation gibt es eine anhaltende Erektion. Nach der sexuellen Bescheinigung oder Handlung verschwindet die Erektion, und das Mitglied kommt in einem entspannten Zustand zurück.

Sildenafil ist 4-5 Stunden aktiv (das Ergebnis klinischer Studien). Medikament Viagra hat Kontraindikationen. Bevor Sie das Medikament zu verwenden beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt. Es ist nicht wünschenswert, es zu nehmen, wenn Sie Diabetes, Bluthochdruck, kardiovaskuläre Krankheit haben.

Cialis – der längste Effekt

Unter den beliebtesten Medikamenten ist es schwer, Cialis nicht zu erwähnen. Sein Hauptvorteil ist die Dauer der Aktion (bis zu 36 Stunden!). Während dieser Zeit ist der männliche Körper bereit, durchschnittlich 15 anhaltende Erektionen zu entwickeln (das Ergebnis klinischer Studien, in Wirklichkeit kann der Effekt etwas anders sein).

In den westlichen Ländern verschreiben Urologen täglich Cialis in kleinen Dosen von 5-10 mg bei erektiler Dysfunktion und gutartigen Prostatavergrößerung. Dies hilft dem Patienten zu jeder Zeit einen vollständigen Geschlechtsverkehr zu haben. Auch der Wirkstoff verbessert die Durchblutung der Beckenorgane und lindert die Symptome von Adenomen.

Im Durchschnitt beginnt die Wirkung von Cialis in einer Stunde nach der Anwendung, aber die Zeit für die Aufnahme in das Blut kann weniger sein. Hauptwirkstoff – Tadalafil wird schneller absorbiert, wenn das Medikament auf nüchternen Magen genommen wurde, und mit individuellen Eigenschaften des Körpers. Die Einnahme von Tabletten mit Tadalafil und deren Dosierung sollte mit Ihrem Arzt abgestimmt werden.

Levitra beseitigt Impotenz ohne Nebenwirkungen

Der Wirkstoff des Medikaments – Vardenafil, beginnt in einer halben Stunde nach der Einnahme zu wirken, und die Wirkung hält bis zu 5 Stunden. Aber nach dieser Zeit bleibt Vardenafil noch für 3-7 Stunden im männlichen Körper. Daher bleibt die Erektion für weitere 5 Stunden während des Geschlechtsverkehrs stabil (die Ergebnisse der klinischen Studien, in Wirklichkeit kann die Dauer der Aktion leicht unterschiedlich sein).

Levitra kann nicht mit einigen Medikamenten kombiniert werden, es gibt auch andere Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Konsultieren Sie daher vor der Einnahme von Medikamenten einen Facharzt.

Hormon-Medikamente auf Testosteronbasis zur Verbesserung der Potenz

Sexuelle Impotenz kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Manchmal sind dies psychische Störungen, manchmal physiologische. Und in einigen Fällen kann die Ursache der erektilen Dysfunktion eine unzureichende Menge an Sexualhormonen sein.

In diesem Fall ernennt der Arzt den Patienten spezielle Medikamente, die den Testosteronspiegel des Körpers wiederherstellen können. Medikamente werden in verschiedenen Formen produziert:

  • Kapseln und Tabletten;
  • Gele und Salben;
  • Pflaster;
  • Injektionen.

Volksheilmittel um Potenz zu verbessern

Es kann nicht gesagt werden, dass volkstümliche Infusionen und Abkochungen das beste Mittel sind, um die Potenz zu erhöhen. Dennoch sind sie sehr wirksam, wenn sie in Verbindung mit verschriebenen Medikamenten verwendet werden. Bevor die Volksmedizin anwenden, konsultieren Sie Ihren Arzt über die Dosierung und den Zeitplan des Medikaments.

In der Volksmedizin für die Behandlung von Impotenz werden am häufigsten verwendet:

  • Minze;
  • Johanniskraut;
  • Klee;
  • Brennnessel;
  • Leinöl;
  • Sellerie;
  • Pastinake;
  • Salbei;
  • Weißdorn;
  • Ingwer;
  • Wacholder.

Im Gegensatz zu Medikamenten benötigen Hausmittel gegen Impotenz die Zeit und das Vorhandensein mehrerer Komponenten, um sich vorzubereiten. Und auch ein längerer Empfang, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Alternative Medikamente für männliche Potenz

Solche Mittel zur Erhöhung der Potenz bei Männern werden in der traditionellen Medizin nicht verwendet. Bewertungen von Ärzten über diese Medikamente sind äußerst zweideutig. Dennoch ist diese Gruppe von Präparaten wegen der aktiven Werbung auf dem Markt beliebt.

Es ist erwähnenswert, dass die Wirksamkeit solcher Medikamente aufgrund klinischer Studien nicht nachgewiesen wurde. Aus diesem Grund neigen die meisten Ärzte zu der Annahme, dass ein positives Ergebnis nach Einnahme dieser Medikamente dem Placebo-Effekt ähnelt.

Es gibt verschiedene Mittel zur Potenz, die unterschiedliche Wirksamkeit und Wirkungsdauer haben. Wählen Sie das, was Ihnen am besten passt, gewinnen Sie das Vertrauen in Ihren Fähigkeiten und eroberten Ihre Partnerin.